Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG Radio
AKADEMIE
31.08.2013

3:0 gegen Unterhaching – U19 mit erstem Heimsieg

Es ist vollbracht. Die U19 der TSG schafft beim 3:0 gegen die SpVgg Unterhaching den ersten Dreier am vierten Spieltag der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. Trainer Julian Nagelsmann lobte sein Team anschließend, wobei „wir noch deutlich höher hätten gewinnen können“. Durch den Heimsieg vor rund 100 Zuschauern rückt die älteste achtzehn99 AKADEMIE-Mannschaft in der Tabelle hoch ins Mittelfeld.

Von Spielbeginn an waren die Hoffenheimer tonangebend mit weitaus mehr Spielanteilen, ohne jedoch sich zwingende Torchancen zu erarbeiten. „Wir haben ein hohes Tempo in unseren Aktionen gehabt und sehr gut nach vorne gespielt“, bestätigt Nagelsmann. Gute Abschlussmöglichkeiten waren da nur eine Frage der Zeit. Letztlich war es ein berechtigter Handelfmeter, der die Führung brachte. Baris Özkan nutzte die hundertprozentige Chance aus elf Metern (34.). Der Knoten war geplatzt und nur eine Minute später die nächste Großchance, die Baris Atik im 1-gegen-1 gegen den Gästekeeper mit seinem ersten Saisontreffer zum 2:0 nutzte.

Bereits in der 43. Minute gelang die Vorentscheidung. Erneut glänzend herausgespielt über die Außenbahn war Erdal Öztürk der Nutznießer, der den Ball zum 3:0 über den Torwart von Unterhaching hinweglupfte. Nagelsmann lobte seine Offensivabteilung, sagte aber auch: „Im zweiten Durchgang hätten wir noch nachlegen müssen und hatten dafür auch ausreichend Chancen“. Der U19-Coach vergaß aber auch seine Defensive nicht, die sehr hoch stand, damit stets Druck auf den Gegner ausübte und die Gäste somit nicht zur Entfaltung kommen ließ.

TSG 1899 Hoffenheim: Cymer - Nkansah, Weippert, Eiben, Rapp, Özkan (52. Sessa), Erdal Öztürk (62. Pfeffer), Canouse, Koblenz - Atik (69. Amiri), Mees (56. Schröter).

SpVgg Unterhaching: Zetterer - Bauer (53. Philp), Volk, Dittrich, Hofmaier – Vochatzer, Wehrle, Markmüller (36. Oisch) - Köpke, Siegert (46. Labad), Huber (74. Rathmann).

Tore: 1:0 Özkan (34. Foulelfmeter), 2:0 Atik (35.), 3:0 Erdal Öztürk (43.).

Schiedsrichter: Manuel Bergmann (Erbach).

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben