Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
FRAUEN
17.02.2012

Frauen: Team I besiegt Team II

Am Ende ging die erste Mannschaft von 1899 Hoffenheim standesgemäß als Sieger vom Platz. Das Vorbereitungsspiel zwischen dem Team um Trainer Jürgen Ehrmann und dem Oberligateam von 1899 Hoffenheim endete 4:1 (2:0).

Wie bereits gegen Bad Neuenahr musste Ehrmann auf einige Spielerinnen verzichten. Stefanie Zinner, Leonie Pankratz und Christine Schneider fehlten krankheitsbedingt, Jana Gramlich und Lena Weiss waren angeschlagen. Auch Team II hatte einige Ausfälle zu beklagen. Sandra Henke und Katrin Benig konnten nur eine leichte Laufeinheit absolvieren, Lina Bürger und Leonie Keilbach mussten zuschauen. Unterstützung kam durch drei Spielerinnen der U17: Judith Steinert, Romy Gajdera und Jana Keilbach, die in der Vorbereitung schon einige Trainingseinheiten mit der zweiten Mannschaft absolviert haben, liefen auf und machten ihre Sache ordentlich.

In der ersten Halbzeit hatte die Zweitligamannschaft das Spiel noch im Griff, Angriffe wurden vor allen Dingen über die rechte Seite mit Stephanie Breitner und Claire Savin vorgetragen. Das Team des Trainergespanns Marco Göckel und Lena Forscht stand in der Defensive eng und ließ die Gegenspielerinnen auch beim ersten Gegentreffer nicht aus den Augen, Torhüterin Samira Maaß war beim Schuss von Susanne Hartel aber doch machtlos. Auch das 2:0, dem ein schöner Doppelpass zwischen Annika Eberhardt und Birgit Prinz vorausgegangen war, war nicht zu verhindern. Eberhardt schloss den guten Spielzug mit dem Tor zum 2:0 ab. Nach der Pause bekam die Oberligaelf mehr Zugriff und Ehrmanns Team kaum mehr vor das gegnerische Tor. Torabschlüsse waren zunächst Mangelware. Auf der anderen Seite setzte sich Laura Bertsch auf der linken Seite gegen zwei Gegenspielerinnen durch, legte den Ball perfekt an den Fünfmeterraum zurück, von wo aus Stefanie Klug das Leder zum 1:2 nur noch über die Linie schieben musste. Trotz des offeneren Spielverlaufs in der zweiten Hälfte erhöhte Team I nach einem Eckball doch noch auf 3:1. Torschützin war Kristin Götz mit einem platzierten Kopfball, Jennifer Schlee erzielte wenig später das 4:1.

Mehr Tests auf dem Programm

Das Trainerteam um Jürgen Ehrmann konnte mit dem vereinsinternen Test nicht voll zufrieden sein und hofft auf Besserung am kommenden Sonntag. Dann erwartet 1899 Hoffenheim zum vierten Vorbereitungsspiel innerhalb einer Woche den SV 67 Weinberg, Tabellenführer der Regionalliga Süd. Anstoß am Förderzentrum in St. Leon-Rot ist um 15 Uhr. Bereits um 12 Uhr bestreitet die zweite Mannschaft ein Testspiel gegen Astoria Walldorf. Auch die U17-Juniorinnen bereiten sich weiterhin fleißig auf die Rückrunde in der EnBW-Oberliga vor. Am Samstag, 18. Februar, empfängt die Mannschaft um 15:30 Uhr den FV Liedolsheim am Förderzentrum St. Leon-Rot.

1899 Hoffenheim I: Kober, Vuk, Savin, Hünerfauth, Howard, Rauschenberger, Meißner, Fuchs, Betz, Eberhardt, Hartel, Prinz, Breitner, Schlee, Götz, Stoller

1899 Hoffenheim II: Maaß, Tufekovic, Joisten, Appel, Hohmeyer, Karnahl, Rippberger, Bertsch, Häfele, Steinert, Gajdera, Klug, Bogenschütz, Bitzer

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben