Alle Ergebnisse TSG eSPORTS TSG IST BEWEGUNG TSG Radio
MäNNER
13.07.2012

Erfolgreich durchgebissen

Eine intensive Trainingswoche liegt hinter den Profis der TSG 1899 Hoffenheim. Doch anstatt in ein erholsames Wochenende zu starten, stand am Freitagabend ein Testspiel beim FC Astoria Walldorf an, das die TSG mit 3:0 für sich entschied. Die Tore erzielten der Kapitän des Spiels Marvin Compper, Sven Schipplock sowie Neuzugang Takashi Usami.

Nach jeweils einer Trainingseinheit am Vor- und Nachmittag machte sich eine Auswahl der TSG Profis am Abend auf den Weg nach Walldorf, wo sie vom FC Astoria zum Testspiel empfangen wurde.

Bereits nach sechs Minuten gab es den ersten Freistoß der Partie für die Kraichgauer. Rudy brachte den Ball auf Vestergaard, der ihn jedoch knapp am Kasten vorbei schob. Erst eine knappe Viertelstunde später konnte bei einer weiteren Standardsituation zum ersten Mal gejubelt werden. Rudys Eckball fand Sven Schipplock, der für Compper auflegte.


0:1 hieß es auch zur Pause. Die Hoffenheimer gingen unverändert in den zweiten Durchgang, in welchem Schipplock nach sechs Minuten zum ersten Mal vor das Tor kam. Der FCA, der mit einigen frischen Spielern aus der Pause kam, antwortete promt durch einen Distanzschuss von Hillenbrand (56.). Bereits fünf Minuten später konterten die Walldörfer erneut, diesmal war es David Bechtel, der eine Großchance allein vor dem Tor vergab (61.). Kurz darauf wurde Astoria für die Ungenauigkeit bestraft, als Schipplock nach Vorgabe von Volland den Ball ins Netz köpfte (63). Es folgten Chancen auf beiden Seiten, wie beim Freistoß des Walldörfers Marvin Wanitzek (68.) oder einem Konter durch Usami aus ca. 23 Metern aufs Tor (72.). Der Japaner war es auch, der in der 79. Minute zum 0:3 Endstand traf. Walldorf kam noch einmal zurück, doch auch ein Distanzschuss durch Bechtel (81.) konnte nichts mehr am Ergebnis rütteln. Abschließend ließ sich sagen, dass man den Hoffenheimern die harte Arbeit der letzten Wochen deutlich anmerkte. Dies bestätigte auch Kapitän Marvin Compper: "Sicherlich waren die Beine schwer, aber wir haben uns durchgebissen und das Spiel am Ende gut über die Bühne bekommen. "


Bereits morgen geht es für die Profis der TSG zum nächsten Testspiel. Dann treten sie die ca. eineinhalb stündige Reise zum SV Stadelhofen in Oberkirch an. Dort finden für den Sechstligisten die dreitätigen Feierlichkeiten zum 60-jährigen Jubiläum des Vereins statt. Das Freundschaftsspiel gegen die Kraichgauer bildet den Auftakt dazu.


FC Astoria Walldorf - TSG 1899 Hoffenheim (0:3)

TSG: Casteels – Beck, Compper, Johnson, Vestergaard - Rudy, Williams, Usami, Malbasic, Volland - Schipplock

Tore:0:1 Compper (18.), 0:2 Schipplock (63.), 0:3 Usami (79.)

Zuschauer: 2.200

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben