Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
ALLGEMEIN
21.06.2012

Chefcoach Babbel als Glücksfee bei Gruppenauslosung

Die Gruppen für das deutsch-chinesische Jugendfußballturnier am 29./30. Juni in Mannheim stehen fest. TSG-Chefcoach Markus Babbel fungierte dabei als Glücksfee und sorgte für spannende Paarungen.

So loste Babbel in die Gruppe A neben dem Ludwigshafener SC, eine Auswahl der Mannheimer Partnerstadt Zhenjang und der TSG 1899 Hoffenheim. In der Gruppe B streiten sich der SV Waldhof, eine Auswahl Kreis Bergstraße, sowie die chinesische U16 um die Plätze. Unterstützt wurde der Trainer der TSG dabei unter anderem von dem Stellvertretenden Generalkonsul des Generalkonsulats der Volksrepublik China in Frankfurt Wang Xiting, der Sängerin Julia Neigel, Klaus Schlappner (Ex-Bundesligatrainer und ehemaliger Trainer der chinesischen Fußball-Nationalmannschaft) und dem Wirsol-Gründer und Vorstand Markus Wirth.

Das Turnier findet anlässlich des Kulturjahres 2012, im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums der Aufnahme diplomatischer Beziehungen der Volksrepublik China und der Bundesrepublik Deutschland, statt und wird am 29. Juni ab 11 Uhr in der Seppl Herberger Sportanlage und am 30. Juni ab 13 Uhr im Carl-Benz-Stadion ausgetragen.

Markus Babbel ist von der Teilnahme der TSG und der Idee an sich begeistert. „Ich finde es toll, dass wir als TSG Hoffenheim an diesem Turnier teilnehmen. Natürlich wünsche ich unserer U16-Mannschaft den allergrößten Erfolg. Noch wichtiger aber ist, dass das Turnier als solches einen Beitrag zur Völkerverständigung leistet. Schön wäre es, wenn dieser Premiere in den kommenden Jahren noch viele weitere Austragungen folgen.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben