Alle Ergebnisse TSG-FAN eCup TSG Radio
PROFIS
21.12.2010

Die Stimmen zum Einzug ins Viertelfinale

Dank eines 2:0-Sieges im DFB-Pokal hat 1899 Hoffenheim den Einzug ins Viertelfinale geschafft. Lesen Sie hier, was die Verantwortlichen beider Teams zum Spiel zu sagen haben.

Ralf Rangnick: Wir haben verdient gewonnen. Wir haben zwar schon bessere Spiele abgeliefert, aber heute waren wir konzentriert. Ich habe ein gutes Spiel gesehen und wir sind froh, in der Runde der letzten Acht zu stehen.

Michael Frontzeck: Es war ein verdientes Ausscheiden. Die bessere Mannschaft ist weitergekommen.Ich bin froh, dass diese Seuchenhinrunde vorbei ist und wir uns ein paar Tage erholen können. Mit den genesenen Spielern wollen wir dann die schwere, aber reizvolle Aufgabe Nichtabstieg angehen. Wir haben das Potenzial, die Klasse zu erhalten.

Marvin Compper: Wir haben die Gladbacher gar nicht erst ins Spiel kommen lassen, das war sehr wichtig. Beim Abseits-Tor von Demba hätte ich mich ehrlich gesagt gewundert, wenn es der Schiedsrichter gegeben hätte.

Andreas Beck: Bis auf ein paar Minuten war das ein sehr guter Auftritt. Heute ist es uns endlich gelungen, die Konzentration auch über 90 Minuten zu halten. Im Viertelfinale nehmen wir was kommt.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben