Page 53 - Spielfeld_Februar_2021
P. 53

SPIELFELD TSG HOFFENHEIM
53
 „Wir sind sehr glücklich, dass uns in Nici eine absolute Leistungsträgerin und Führungsspielerin erhalten bleibt, die uns mit ihrer Qualität bereits weit nach vorn gebracht hat und das auch weiterhin tun wird.“
„Paulina steht beispielhaft für unser Konzept, talentierte Spielerinnen durch unsere Ausbildung auf ein Topniveau zu heben.“
RALF ZWANZIGER
Billa und Krumbiegel verlängern – Lattwein und Waßmuth wechseln
Die TSG konnte im Januar zwei wichtige Vertragsverlängerungen melden: Top-Tor- jägerin Nicole Billa (24) hat ihren Kontrakt ebenso verlängert wie Jung-Natio- nalspielerin Paulina Krumbiegel (20). Die Österreicherin Billa, die 2015 vom SKN St. Pölten in den Kraichgau kam, spielt mindestens zwei weitere Jahre bis 2023 für Hoffenheim. Paulina Krumbiegel, die bereits in ihrer neunten Saison bei der TSG ist, verlängerte um ein weiteres Jahr bis 2022. Im September 2020 debütierte das Hoffenheimer Talent in der deutschen A-Nationalmannschaft. „Wir sind sehr glücklich, dass uns in Nici eine absolute Leistungsträgerin und Führungsspielerin erhalten bleibt, die uns mit ihrer Qualität bereits weit nach vorn gebracht hat und das auch weiterhin tun wird“, betont Ralf Zwanziger, Abteilungsleiter Frauenfußball der TSG. „Paulina steht beispielhaft für unser Konzept, talentierte Spielerinnen durch unsere Ausbildung auf ein Topniveau zu heben“, erklärte Zwanziger.
In Jule Brand, Martina Tufekovic, Nicole Billa und Paulina Krumbiegel haben damit zuletzt vier Spielerinnen ihre Verträge über die laufende Saison hinaus ausge- dehnt. Zwei Leistungsträgerinnen und Nationalspielerinnen werden den Verein im Sommer dagegen verlassen. Mittelfeldspielerin Lena Lattwein und Stürmerin Tabea Waßmuth wechseln im Sommer zum Deutschen Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg. „Wir hätten die beiden natürlich unheimlich gern gehalten, aber bei Lena Lattwein war es aufgrund ihrer überragenden sportlichen Perspektive schon im Vorjahr nicht einfach, mit ihr zu verlängern. Bei Tabea Waßmuth hatten wir größere Hoffnungen, da sie hier in der Region verwurzelt ist“, sagte Zwanziger. „Beide werden aber noch fünf Monate alles für die TSG geben. Danach wünschen wir ihnen Glück und Erfolg beim VfL.“
   15
15
16
16
L
I
B
•
A
L
L
B
L
A
•
•
L
L
A
A
•
L
I
B
•
A
L
L
I
•
A
L
L
I
B
G
I
•
A
L
L
I
U
B
R
K
•
L
E
•
E
M
B
I
E
B
I
G
I
A
E
B
L
•
L
K
M
L
R
L
U
U
I
M
R
B
K
B
I
•
•
E
L
G
A
E
E
L
L
G
L
I
•
E
B
B
B
I
I
L
•
L
B
A
A
•
L
B
M
L
I
L
I
L
A
B
U
•
B
I
L
L
•
A
R
L
L
I
B
K
•
A
•
L
E
G
E
I
B
M
U
R
K
•
L
E
G
E
I
B
M
U
R
   51   52   53   54   55