Page 16 - Spielfeld 04 2020
P. 16

 16
Mixed Zone
Ein Jahr ohne Meister
Skeptiker befürchten, dass die laufende Bundesliga-Saison ohne einen Deutschen Meister zu Ende gehen könnte – wie es im Eishockey der Fall ist. Das ist schon einmal im Fußball vorgekommen: Im Finale des Jahres 1922 standen sich der Hamburger SV und der 1. FC Nürnberg
gegenüber. Weil es nach 90 Minuten 2:2 stand, ging es in die Verlängerung, die aber anders als heute nicht zeitlich begrenzt war. 99 weitere Minuten wurden gespielt, ohne dass ein Tor fiel. Nach 189 Minuten Spielzeit brach Schiedsrichter Peter Joseph (Peco) Bauwens die Partie dann wegen Dun- kelheit ab. Drei Wochen später folgte das Wiederholungsspiel: Beim Stand von 1:1 ging es nach 90 Minuten erneut in die Verlängerung. Nach zwei Platzverweisen und zwei verletzungsbedingten Ausfällen (Spielerwechsel waren nicht erlaubt) hatten die Nürnberger nur noch sieben Spieler auf dem Feld – und Schiedsrichter Bauwens (der später DFB-Präsident werden sollte) brach das Spiel ab. Der DFB erklärte den HSV zum Meister, aber die Hanseaten verzichteten in einer überaus fairen Geste auf den fragwürdigen Titel am Grünen Tisch. Seitdem ziert die Meisterschale bis heute ein einziger Doppeleintrag: 1922 1. FC Nürnberg / HSV Hamburg.
KAMPF GEGEN CORONA
DER WURST CASE
UND DIE GEISTERTICKETS
Die Corona-Krise hat bei einigen Vereinen durch- aus seltsame Blüten getrieben. Union Berlin lud seine Fans für eine Spendenaktion in eine virtuelle Wurstbude ein – als Ersatz für das aus- gefallene Spiel gegen den FC Bayern München. Im Onlineshop-Warenkorb kaufte der Anhang der „Eisernen“ tatsächlich fleißig virtuelles Bier, Erbsensuppe und Kesselgulasch ab 2,50 Euro.
Mit dem virtuellen Imbisswagen wurde der Worst Case der Absage zum einträglichen Wurst Case. Kreativ handelte auch der VfL Bochum. Er ver- kaufte „Geistertickets“ und sammelte so Spenden ein. Den Verein finanziell zu unterstützen, war mit Beträgen von fünf, zehn und 18,48 Euro – in Anlehnung an das Gründungsjahr des VfL – mög- lich. Die Idee wurde von anderen Klubs kopiert.

























































































   14   15   16   17   18